Rufen Sie uns an: +49 6421 / 17699-0

Medizinisch-berufliche Rehabilitation

  • RPK Marburg

    RPK Marburg

  • Gruppenraum

    Gruppenraum

  • Computer-Arbeitsplätze

    Computer-Arbeitsplätze

  • Wintergarten

    Wintergarten

  • Gemeinschaftsküche

    Gemeinschaftsküche

  • Esszimmer

    Esszimmer

  • Ergotherapie

    Ergotherapie


RPK Marburg

Sprechen Sie uns an,…
wenn Sie nach einer akuten psychischen Erkrankung ein breit gefächertes Therapieprogramm wünschen, um

  • Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit im Alltag zu trainieren und
  • den beruflichen Wiedereinstieg/Eintritt vorzubereiten

Konzept

RPK-Behandlungen umfassen die medizinische, soziale und berufliche Rehabilitation.

Gemeinsam mit dem Rehabilitanden wird ein individueller Förderplan erstellt. Zu Beginn der Maßnahme stehen medizinische Behandlung und Therapien im Mittelpunkt.
Im weiteren Verlauf verlagert sich der Schwerpunkt auf die berufliche Rehabilitation. Eine sozialtherapeutische Begleitung erfolgt während des gesamten Zeitraumes.

Ziele sind:

  • Krankheitsbewältigung
  • soziale und berufliche Wiedereingliederung

Dauer der Maßnahme:

  • drei Monate bis zu einem Jahr

Die RPK-Behandlungen werden ganztägig ambulant durchgeführt. Die Rehabilitanden wohnen weiterhin in der eigenen
Wohnung und besuchen die Einrichtung täglich Montag bis Freitag.

Rehabilitation psychisch kranker Menschen, RPK Marburg
Einrichtungskonzept zur ganztägig-ambulanten Rehabilitationsbehandlung

Unser Angebot

Voraussetzungen

Kontakt

RPK Marburg

Deutschhausstraße 36
35037 Marburg

Telefon: 0 64 21 / 88 931 – 0
Telefax: 0 64 21 / 88 931 – 22
rpk@bi-sozialpsychiatrie.de

Jeden 1. Mittwoch im Monat, um 14:30 Uhr, findet eine Informationsveranstaltung in der 2. Etage
der Deutschhausstraße 36 statt. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.

Heike Lorenz

Heike Lorenz

Ansprechpartnerin, Dipl. Pädagogin

Uwe Winkler

Dr (GB) Uwe Winkler

Ärztlicher Leiter, Facharzt für Pychiatrie und Psychotherapie